Die 3 Kernkompetenzen von Piloten

Unsere Lösung

Prozedurale
Kompetenz

Piloten müssen komplexe Verfahren und Protokolle beherrschen, um sicher und effektiv Flugzeuge zu steuern. Dies umfasst das Verständnis von Checklisten, Notfallverfahren, Flugplänen und Navigationsmethoden. Prozedurale Kompetenz beinhaltet auch die Fähigkeit, unter verschiedenen Bedingungen zu handeln, einschließlich Notfallsituationen oder unvorhergesehenen Ereignissen.

Technische 
Kompetenz

Piloten müssen ein tiefgreifendes Verständnis der Flugzeugsysteme, -instrumente und -leistungen haben. Dies umfasst die Kenntnis der Flugzeugmechanik, Avionik, Triebwerke und Flugsteuerungssysteme. Technische Kompetenz ermöglicht es Piloten, Probleme zu diagnostizieren, Systemausfälle zu bewältigen und die Flugzeugleistung optimal zu nutzen.

Zwischenmenschliche Kompetenz

Piloten müssen in der Lage sein, effektiv mit verschiedenen Stakeholdern zu kommunizieren, darunter Fluglotsen, Besatzungsmitglieder, Passagiere und Bodenpersonal. ​Eine klare und präzise zwischenmenschliche Kommunikation ist für die sichere Durchführung von Flügen entscheidend, da sie die Koordination von Start- und Landeabläufen sowie die Bewältigung von Notfallsituationen ermöglicht. Außerdem umfasst zwischenmenschliche Kompetenz die Fähigkeit zur Teamarbeit und zur effektiven Lösung von Konflikten in einer dynamischen Umgebung.

Trainiere Deine 
Prozedurale und Technische Kompetenz 
mit dem 

Technische Kompetenz

1. ​Manuelle Flugzeugsteuerung 

Piloten sind in der Lage, das Flugzeug in allen Manövern zu steuern. Sie bemühen sich, den Flug so präzise und reibungslos wie möglich zu gestalten.

=> ​Teil der praktischen Flugausbildung <=

2. ​Kenntnis der 
Systeme:

Die Piloten kennen ihr Flugzeug gut, mit besonderem Schwerpunkt auf Betriebsgrenzen und dem Zusammenspiel der Systeme.

3. ​Nutzung der Automatisierung 

Die Piloten beherrschen den Betrieb ihres Flugzeugs in allen Automatisierungsmodi. Sie verfügen über die Flexibilität, von einem Automatisierungsgrad zum anderen zu wechseln.

Prozedurale Kompetenz

1. Wissen über 
Verfahrensweisen 

Es ist für Piloten unerlässlich, mit veröffentlichten Verfahrensweisen gründlich vertraut zu sein. 

Tauche ein in eine umfassende Verfahrensschulung mit dem Verfahrenstrainer, die dich Schritt für Schritt durch jedes Verfahren führt. Unsere intuitive Benutzeroberfläche macht es einfach, die komplexen technischen Zusammenhänge zu verstehen, während du die nötigen Systeminformationen erhältst. Bereit, deine Flugkenntnisse auf ein neues Level zu heben? Dann ist unser Verfahrenstrainer genau das Richtige für dich!

2. Einhalten von Verfahrensweisen 

Disziplinierte und genaue Anwendung von Verfahrensweisen ist entscheidend. Nur wenn ein höheres Maß an Sicherheit erreicht wird, könnte eine Abweichung von Standardverfahren notwendig sein.

Erlebe die Professionalisierung deiner Flugverfahren mit unserem Verfahrenstrainer! Er führt dich durch die präzise Einhaltung jeder Verfahrensabfolge und offenbart dabei auch die optionalen Schritte. Du wirst umfassend unterstützt und bekommst die Punkte erklärt, um jedes Detail zu verstehen und dein Flugtraining auf die nächste Stufe zu heben. Bereit, den Himmel mit Selbstvertrauen zu erobern? Unser Verfahrenstrainer begleitet dich auf diesem aufregenden Flug!

3. Trainieren von 
Normal- und Notverfahren 

Lerne die Standard Betriebsverfahren und Klarlisten, erlerne die motorischen Abläufe und trainiere dein Muskelgedächtnis mittels Chairflying.

Der Verfahrenstrainer bietet dir die einzigartige Möglichkeit, sowohl Normal- als auch Notverfahren in einem sich verändernden Cockpit kontinuierlich zu trainieren. Während du die technischen Zusammenhänge und potenzielle Systemfehler kennenlernst, steigerst du gleichzeitig deine Flugsicherheit durch deine wachsende Systemkenntnis. 
Unser Verfahrenstrainer vermittelt dir nicht nur das Verständnis dafür, wie Systemfehler entstehen, sondern auch das nötige Know-how, um sie rechtzeitig zu beheben. Erlange eine souveräne Anwendungsroutine für alle Situationen – sei es im Normalbetrieb oder im Notfall – und erhöhe deine Sicherheit und Kompetenz in der Luft!

Verfahrensabläufe mit dem Verfahrenstrainer

Erlerne die Verfahrensabläufe mit dem Verfahrenstrainer damit Du​​:

  • einen grundlegenden Überblick über alle im Cockpit befindlichen Schalter und Instrumente bekommst
  • eine Schritt für Schritt Einführung in die Verfahren bekommst 
  • eine Routine im Cockpit durch gute Vorbereitung entwickeln kannst
  • die Normal- und Notverfahren deines Flugzeugs kennen lernst
  • die Position der Systeme deines Flugzeugs kennen lernst
  • die nötige Systemkenntnis innerhalb der Verfahren erlernen kannst
  • ein technisches Verständnis für dein Flugzeug entwickeln lernst.
  • die verschiednen Verfahrensabläufe, wie unterschiedliche Anlassverfahren beherrschen lernst.
  • Notverfahren in Ruhe erlernen kannst und alle dafür notwendigen Schalter im Cockpit findest und kennst, wenn es mal zeitkritisch wird
  • im Cockpit deine Arbeitsbelastung besser einteilen kannst
  • durch Routine in den Verfahrensabläufen die Mehrfachbelastung von Fliegen, Navigieren und Funken besser in Einklang bekommst

Cockpiteinweisung

  • Die Cockpiteinweisung dient der Orientierung im Cockpit
  • Innerhalb der Cockpiteinweisung wird Dir erklärt welches Instrument welches ist
  • Lerne jeden Schalter, Hebel oder Instrument in Deinem Cockpit mit Namen und Funktion kennen

Notverfahren

  • Übe die Notverfahren mit dem Verfahrenstrainer
  • Das Notverfahren beginnt immer im Normalverfahren und erläutert Dir die Problemsiutation bis hin zu Problemlösung
  • Steigere Deine Orientierung im Cockpit während einer Notsiutation
  • Steigere Deine Routine im Cockpit während einer Notsituation
  • Lerne die notwendige Systemkenntnis Deines Flugzeugs
  • Regelmäßiges Training bedeutet Flugsicherheit
  • Das Onlinetraining bietet die einzigartige Möglichkeit Verfahren durchzuführen, welche so im Flugzeug nicht ohne Weiteres trainiert werden könnten